Blog: Wie uns Aikido führt

Zum Ende des letzten Jahres habe ich für Euch ein paar Zeilen zu dem Thema „Wozu uns Aikido macht“ geschrieben.

Wir haben gehört, dass O Sensei sich zur Erklärung der Grundlagen des Aikido des SANGEN (Viereck, Dreieck, Kreis) bedient hat. Die drei perfekten Proportionen der Geometrie, die das Fundament unseres Seins bilden. Die Quelle des Aikido ist also das Universum selbst, weswegen O Sensei auch sagen konnte: „Wer mich angreift, greift das Universum an.“ Die Konklusion unserer Überlegungen war, dass uns Aikido, verstanden als Weg zur Übereinstimmung mit den fundamentalen Prinzipien des Universums, besser machen kann. Aber wie geht das, wie können wir, die wir noch am Anfang stehen, diese tiefe Einsicht praktisch umsetzen?

Mehr lesen

Weihnachtstraining & Weihnachtsfeier

Wir freuen uns sehr, dass wir auch heuer wieder die Möglichkeit haben, gemeinsam mit dem ASKÖ Aikido Dojo Graz ein Weihnachtstraining mit anschließendem gemütlichem Beisammensein zu veranstalten. Wann? Freitag , 23.12.2016, 17:30 Uhr – 19:30 (gemeinsames Training), ab 19:45 Uhr Weihnachtsfeier bei Herbert Wo? Landessportzentrum, Jahngasse 4 Wir freuen uns darauf, mit möglichst vielen Aikidobegeisterten … Mehr lesen

c 2015 by Hannes Pirschtl

Neujahr 2016

Liebe Freunde,

das alte Jahr geht zu Ende und es ist Zeit, sich etwas zu besinnen, vergangenes zu reflektieren und sich innerlich auf Neues vorzubereiten. Im Anschluss an einen interessanten Dialog mit Junichi Sensei und Michael Horvath zum Thema “Ichirei Shikon Sangen Hachiriki” (“One Spirit, Four Souls, Three Origins, Eight Powers”) habe ich ein paar Zeilen niedergeschrieben, die Euch vielleicht auch interessieren:

Mehr lesen